Aktuelles


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind eine bundesweit tätige Anwalts- und Steuerberatungskanzlei und bieten ein breites Spektrum an Rechtsberatung und Steuerberatung. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage.

  • Schnelle Terminvergabe
  • Kompetente Beratung
  • Langjährige Erfahrung
  • Hol- und Bringservice für Ihre Unterlagen
  • Absolute Diskretion

Steuerstundung, Verzicht auf Säumniszuschläge, Stabilisierungsfonds: Die Bundesregierung hat auf die Corona-Krise reagiert

Wie können Unternehmer diese Maßnahmen optimal nutzen? Welche Regelungen gelten konkret? Und welche Fristen müssen zwingend eingehalten werden?

Wir beraten Sie gerne wie Sie das Hilfspaket optimal nutzen.

Strobel: Mehr Liquidität für Unternehmen in der Corona-Krise

Saarland zahlt die bereits geleistete Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung an Unternehmen wieder zurück

Hierzu erklärte Finanzminister Peter Strobel am Montag: „Wir ergreifen aktuell alle möglichen Chancen, um unsere saarländischen Unternehmen in dieser schwierigen Lage zu unterstützen und deren Liquidität zu erhalten.“ Aus diesem Grund können Unternehmen auf Antrag, so Strobel, ihre bereits geleistete Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung im Rahmen der Dauerfristverlängerung für 2020 wieder zurückfordern. Ein entsprechender Erlass sei an die Finanzämter ergangen.

 

 

Kontoentgelt von Bausparkassen unzulässig

Immer häufiger machen Gerichte Banken und Kreditinstitute einen Strich durch die Rechnung, wenn diese versuchen, mit neu eingeführten Gebühren ihre schlechter gewordene Ertragslage zu verbessern. So hat das Landgericht Hannover mit Urteil vom 8.11.2018 (Az. 74 O 19/18) entschieden, die Einführung eines jährlichen Kontoentgelts in Höhe von 18 € durch eine Bausparkasse sei unzulässig. Unter anderem wurde die Entscheidung damit begründet, die Führung des Bausparkontos sei eine interne Aufgabe des Kreditinstituts und dieser Aufwand dürfe nicht auf die Kunden abgewälzt werden.

13.05.2019